Odorierung

Erdgas gilt von Natur aus als geruchlos und damit für den Menschen als nicht wahrnehmbar. Aus Gründen der Sicherheit wird dem Erdgas in der öffentlichen Versorgung ein intensiver Geruchsstoff, das so genannte Odoriermittel, beigemischt. Ausströmendes Erdgas kann so von jedermann bereits in kleinen Mengen wahrgenommen werden.

In dem Netzgebiet der Stadtwerke Ribnitz-Damgarten kommt seit dem
01. Oktober 2018 das Odoriermittel "Spotleak 1005" zum Einsatz. Durch den charakteristischen Geruch nach faulen Eiern wird eine sehr hohe Wahrnehmung erreicht.

In speziellen Anlagen wird das Odoriermittel mit einer Konzentration
von 6-8 mg/m³ Erdgas eingeimpft. Eine entsprechende Anlage betreiben die Stadtwerke in der Gasdruckregel- und Messanlage in Daskow.

Reichproben des Geruchsstoffes sind in den Geschäftsräumen der Stadtwerke  im Körkwitzer Weg 9 erhältlich. Auf Wunsch schicken wir Ihnen diese auch gerne zu.

Bei Gasstörungen erreichen Sie unseren Bereitschaftsdienst rund um die Uhr unter 03821/8933-44.

Ihr Ansprechpartner

Herr Pott
Tel.: (03821) 89 33-30

E-Mail Anfrage stellen

Geben Sie ihre Daten ein.

Ihr Anliegen *



mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

schließen